Top:

skip to content skip to navigation

menue

Kartenbestellung

- Kartenbestellung unter:
theaterbrett@gmx.at
oder
0676 734 55 66 
 - Online Ticket (Eigenproduktionen): 
 - Gastspiele:

content

Aktuelles Stück

 

UN PASEO POR LA HISTORIA

 

GASTSPIEL AUS SPANIEN

DIONISIO THEATRE präsentiert das Theaterstück
UN PASEO POR LA HISTORIA
Creación colectiva
 

in spanischer Sprache

UN PASEO POR LA HISTORIA –
EIN GANG DURCH DIE GESCHICHTE
 

GESCHICHTE – ein unaufhörliches Wiederbeginnen, eine unvollendete Folge von Geschehnissen. Wenn wir in die Geschichte eintauchen, haben wir als Menschen die Pflicht, jene neu zu schreiben.

Eduardo Galeano, uruguayischer Schriftsteller, hat gesagt: „Die GESCHICHTE ist ein Prophet mit rückwärtsgewandtem Blick; durch das, was war und gegen das, was war, verkündet sie das, was sein wird”.

DIONISIO THEATRE ehrt mit dieser Inszenierung jene Menschen, die im Laufe der Zeit in der GESCHICHTE tiefe Gefühle und Taten konkretisiert haben. Es handelt sich um einen Gang durch die Zeit mit MENSCHEN, die entscheidend ihre Lebensumstände prägten, die in der Dialektik einer beunruhigenden und attraktiven Aktualität in einem Universum lebten, dessen Zeit nie aufhört. Ausdruck von Gedanken, von geltenden Ideen, die an Wahnsinn und Mystik grenzen im Kampf für Gleichberechtigung, Gerechtigkeit, Frieden und Liebe. Die meisten davon Opfer einer Macht, die auch im 21. Jahrhundert keine Grenzen kennt. Denn, wie es der mexikanische Schriftsteller Carlos Fuentes formuliert: “Die Erinnerung weiß, dass es keine lebendige Gegenwart ohne tote Vergangenheit gibt und dass es keine Zukunft ohne sie geben wird”.

Unser Ziel ist es, historische Momente durch das Theaterspiel erlebbar zu machen.

  

Regie: Margarita Saldivia Reche

Licht- und Tontechnik: Andreas Zemann

Jesús: Elías Palomo Izquierdo

María de Magdala: Olaia Comesaña Aragón

Inquisidor: Elías Palomo Izquierdo

Juana de Arco: Josune Sáinz Santana

Bandante real: Elías Palomo Izquierdo

Juana la Loca: Sonia Llamas García

Caballero S.XVIII: Elías Palomo Izquierdo

Mary Wollstonecraft: Belén Jiménez Guerrero

Wolfgang Mozart: Francisco Martín Montoya

Antonio Salieri: Elías Palomo Izquierdo

Militar SS: Valentín González Jiménez

Vecina holandesa: Marion Möller

Ana Frank: Julia Aguilar Balserini

Mahatma Gandhi: Antonio Quirós Martín

Edith Piaf: Jacqueline Ponsaille

 

 

In Kooperation mit SOLES DEL SUR

Karten 15 Euro, ermäßigt 12 Euro

Kartenbestellung unter: theater@aespa.at

 

 

 

 




theaterbrett.at (© 2010)